UNTERSUCHUNG VON BAUWERKSABDICHTUNGEN    

Sie sind hier: Referenzen

 

Referenzen

Zustandserhebung von Gleiskörpern
Zustandserhebung von Gleiskörpern
Zustandserhebung von Gleiskörpern
Zustandserhebung von Gleiskörpern

Zustandserhebung von Gleiskörpern

Projekt Zustandserhebung von Gleiskörpern
Ort 2014 - Creutzwald/Metz, Frankreich
Beschreibung

Der Zustand von zwei Gleiskörpern einer französischen Bahnlinie bei Metz wurde von TEXPLOR untersucht.

Die Qualität des Schotterbetts und des Bahndamms bis zum natürlichen Untergrund von 2 bzw. 5 m Tiefe wurde mit Georadar erkundet. Insgesamt wurden 6.000 lfm untersucht.
Die Radar Messungen mit 500 bzw. 100 MHz Antennen wurden auf einer speziell angefertigten Draisine, die manuell geschoben wurde, ausgeführt.
Die Zustandserhebung des Gleiskörpers wird durch eine Analyse der Dielektrizitätskonstante bestimmt. Dieser Wert steigt bei Zunahme von Schmutz im Schotter.
Der allgemeine Zustand des Gleiskörpers erwies sich als relativ gut, von einigen oberirdischen Wasseransammlungen in gewissen Bereichen abgesehen.