UNTERSUCHUNG VON BAUWERKSABDICHTUNGEN    

Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung)

1    Einleitung


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (Datenschutzgrundverordnung DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Die vorliegende Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Firmengruppe „Texplor“. Hierzu zählen die Unternehmen
•    Texplor Exploration and Environmental Technology GmbH
     Am Bürohochhaus 2-4, 14478 Potsdam, Deutschland
•    Texplor Austria GmbH
     Hosnedlgasse 5, 1220 Wien, Österreich
•    Texplor Benelux b.v.
     Rudonk 2C, 4824 AJ Breda, Niederlande
•    Texplor Group b.v
     Rudonk 2C, 4824 AJ Breda, Niederlande

Verantwortliche Stelle:
Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes ist jenes Texplor-Unternehmen, das Ihre Daten im Rahmen eines bestehenden oder sich anbahnenden Vertragsverhältnisses verarbeitet.


2    Personenbezogene Daten


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen:

•    Name/Firma,
•    Beruf/Berufsbezeichnung,
•    Firmenbuchnummer,
•    Ansprechperson,
•    Geschäftsanschrift und sonstige Adressen des Kunden,
•    Kontaktdaten (Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, etc.)
•    Bankverbindungen,
•    Bestelldaten,
•    UID-Nummer,
•    Kundenanfragen,
•    Vertragsdaten.

3    Zwecke der Nutzung personenbezogener Daten


Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO):
Sie haben uns Daten über sich freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken:

•    Betreuung des Kunden, sowie
•    für eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten oder Werbeprospekten (in Papier- und elektronischer Form), Veranstaltungen, sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis).

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten.

Vertrag (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO):
Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind weiters zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Das sind beispielsweise die Erstellung von Angeboten, die Abwicklung von Aufträgen und Bestellungen, die Zustellung von Waren, die Bearbeitung von Reklamationen, die Abwicklung von Gewährleistung oder Garantie.

Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht erfüllen.

Gesetzliche Verpflichtung (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO):
Wir müssen Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung verarbeiten.

Das sind Steuer- und Abgaberechtliche Vorschriften, Arbeits- und Sozialrechtliche Vorschriften, Zollvorschriften und Ähnliche, um die gesetzlich erforderlichen Nachweise zu erbringen.

Berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO):
Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen oder denen eines Dritten.

Dieses besteht in der Anbahnung von Geschäftsabschlüssen, in der Durchführung und Dokumentation der Geschäftsfälle, der Information über von uns angebotenen Dienstleistungen und Produkten, Veranstaltungen, Messen oder Ähnliches. Zu diesem Zweck können Daten auch an Dritte übermittelt werden, falls dies für die Durchführung der erwähnten oder anderer Marketingmaßnahmen, statistische Auswertungen etc. erforderlich ist bzw. für die interne Verwaltung im Unternehmensverbund von Texplor.

4    Aufbewahrung von Daten


Wir speichern Ihre Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung und darüber hinaus im Rahmen der jeweils zur Anwendung gelangenden gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

5    Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten


Für diese Datenverarbeitung ziehen wir fallweise Auftragsverarbeiter heran. Wir geben Ihre Daten an folgende Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter:

•    Steuerberater (zur Erfüllung unserer unternehmens- und steuerrechtlichen Verpflichtungen);
•    Banken (zur Erfüllung unserer Zahlungspflichten),
•    Subunternehmer (wie etwa Transportunternehmen zur Zustellung von Waren),
•    externe IT-Betreuung (zur Wartung und Support unserer IT-Systeme),
•    innerhalb des Unternehmensverbundes von Texplor.

6    Keine automatisierte Entscheidungsfindung


Wir setzen keine Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung / Profiling ein, die Ihnen gegenüber eine rechtliche Wirkung haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen.

7    Kontaktformular


Wenn Sie per Formular auf unserer Website, per E-Mail oder telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bis zu Ihrem Widerspruch bei uns gespeichert. Anfragen über das Kontaktformular auf unserer Homepage sind über ein SSL-Zertifikat abgesichert. Die von Ihnen angegebenen Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

8    Cookies


Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

9    Verwendung von Web-Analysediensten


Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).
Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

10    Ihre Rechte


Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich bitte an uns. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig, in Deutschland die Aufsichtsbehörde, in den Niederlanden die niederländische Data Protection Authority (Autoriteit Persoonsgegevens).

Sie erreichen uns unter den auf der Website angegebenen Kontaktdaten.